B - Straßennamen Beschreibung
   
 Bahnstraße  
Bartzheide nach dem Bartzhof von 1594-1950 benannt (HuBo 4/99)
Der im Frühjahr 1950 abgebrochene Bartzhof gab der Bartzheide wie dem Bartzweg ihre Namen. Dieser Hof war Eigentum der Hülser Klausur und wurde von einem Halfen bewirtschaftet. Als die Franzosen allen Kirchen- und Klosterbesitz säkularisierten, kaufte ihn die Familie Bongartz, infolge dessen der Hof zuletzt auch "Bongartzhoffke" genannt wurde. (Stadt Kempen)
   
 Bartzweg  s. Bartzheide (Stadt Kempen)
   
Bellstraße Die Bellstraße im Stadtteil Hubert wurde nach dem ehemaligen Bellhof (auch: Greven unter der Bell) benannt. (Stadt Kempen)
   
Bendenstraße