Heimatverein St. Hubert 1964. e.V.


Neuigkeiten und Aktuelles:


Corona macht auch vor dem Heimatverein nicht halt

Es wäre so schön gewesen, jedoch wollen wir niemanden gefährden.

Deshalb werden wir in diesem Jahr auf unsere

Nikolausaktion am 6. Dezember 2020

verzichten.
Viele werden es schon gesehen haben, wir haben eine weitere Trafostation bemalen lassen. Diesmal in der Nähe des Denkmals in Voesch.
Was lag näher, finden dort ja bei jedem Schützenfest die Vorbeimärsche statt, als
ein Schützenmotiv zu wählen. Es ist hier eine Szene des Maienfahrens.
Sehen Sie sich das gelungene Gemälde an und hoffen Sie mit uns, dass im nächsten Jahr wieder ein „normales“ Nikolausgeschenk mit anschließendem Kloaskeärl-Eäte stattfinden kann.
Bericht: Jupp Güldenbog


Straßennamenerklärungen

Der Heimatverein hat sich die Mühe gemacht und die nachfolgende Liste erstellt mit allen

St. Huberter Straßen und deren Bedeutung / Herkunft

Die Liste wird weiterhin noch bearbeitet und verbessert!

 

Download
Straßennamenerklärungen St. Hubert.pdf
Adobe Acrobat Dokument 71.4 KB

Störche in St. Hubert gesichtet:


Redaktionsschluss
für Beiträge zur 

Dezember-Ausgabe
des Hubertus-Boten ist am
Samstag, 14. November 2020,
 13:00 Uhr.
Dieser Termin gilt auch für
Anzeigenaufträge.


Verschenken Sie doch einmal ein Abonnement
des Hubertus-Boten
Infos bei: Frank Schubert, Degelsheide 20, Tel. 02152/6638, E-Mail: schubert-st.hubert@t-online.de.


Aktuelle Informationen/Fallzahlen

zum Coronavirus

finden Sie unter:




Werden Sie Mitglied im Heimatverein St. Hubert 1964 e.V.  ganz einfach online in unserem Shop!

Jahresbeitrag 8,00 Euro



Altersjubilare bitte melden!

Es ist eine Tradition, dass wir den über 80-

Jährigen zum Geburtstag gratulieren.

Informationen zu den Altersjubilaren

erhalten wir nur von den St. Huberter Kirchengemeinden.

Jedes Geburtstagskind ab 80 Jahre kann gerne bei uns gemeldet werden, nur dann dürfen wir unsere Geburtstagswünsche veröffentlichen.

Melden Sie sich bei A.Wöhlcke

Tel. 02152 / 8241.


Besichtigung des Weberhauses:

Sie wollen unser altes Weberhaus, Königsstraße 48 mit der Heimatstube des Heimatvereins St. Hubert 1964 e.V. besichtigen?

Melden Sie sich bitte bei:

Jupp Güldenbog

Tel. 02152 7500

Gruppen sind nach Absprache willkommen.

Für Spenden sind wir dankbar!

 


Hier geht es zur Bildergalerie

Dort finden Sie u.a. Bilder der  letzten aktuellen Veranstaltung des Heimatvereins sowie Bilder aus dem Archiv des Heimatvereins


Besuchen Sie unseren Onlineshop!

 

Sie können online viele Sachen rund um St. Hubert bestellen wie z.B. den Hubertusboten, Bücher, Spiele, DVD's u.v.m.




Anregungen, Ideen, Verbesserungsvorschläge für unseren Webauftritt

nehmen wir sehr gerne an!

Schreiben Sie uns: Carola.Harmuth@heimatverein-st-hubert.de.